B3 Großbrand 20.10.2021

Die Freiwillige Feuerwehr Grafenschachen wurde von der Landessicherheitszentrake (LSZ) mittels Sirene um 03:36 Uhr zum Großbrand nach Markt Allhau alarmiert.

Unverzüglich rückten wir mit einem Tanklöschfahrzeug (TLFA3000), einem Löschfahrzeug (LF) und 13 Mann zum Einsatz aus.

Wir wurden als Ablöse für Teile der schon seit mehr als zehn Stunden im Einsatz stehenden Mannschaft nachalarmiert.

Nach einer kurzen Einweisung übernahmen wir einen Teil der Löscharbeiten in der Halle und führten die Glutbrandbekämpfung weiter. Nach mehr als 6 Stunden war dann die Halle geräumt und die letzten Glutnester gelöscht.

Im Anschluss führten wir die Reinigung von Fahrzeug, Gerät und Mannschaft durch, sodass wir nach fast acht Stunden, um 11:23 Uhr die Einsatzbereitschaft wiederherstellen konnten.

Wir möchten uns bei den eingesetzten Kräften recht herzlich für die tolle Zusammenarbeit bedanken!

Einsatzort: Markt Allhau

Datum: 20/10/2021

Alarmierungszeit: 03:36

Alarmierungsart: Sirene

Einsatzleiter: FF Markt Allhau

Mannschaft: 13

Fahrzeuge:
  • Kommandofahrzeug (KDO)
  • Tanklöschfahrzeug (TLFA3000)


Größere Karte anzeigen