Übung 28.04.22

Bei unserer Donnerstagsübung wurde das Thema Einsatzablauf behandelt. In einem kurzen theoretischen Teil wurde über die verschiedenen Alarmierungen und Alarmstufen gesprochen, das Thema Einsatzleiter und Ausrückeordnung erörtert, sowie die Befehlsgebung nach „LED“ aufgefrischt.

Anschließend haben wir den Einsatzablauf in der Praxis umgesetzt. So musste der Löschzug, bestehend aus Tanklöschfahrzeug (TLFA3000), Löschfahrzeug (LF) zwei Gruppenkommandanten und einem Einsatzleiter, zuerst den Brand eines PKWs und in der Folge einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person abarbeiten.

Besonderen Wert legte man bei dieser Übung auf die Befehlsgebung des Einsatzleiters an die Gruppenkommandanten und von den Gruppenkommandanten an die Mannschaft.

Nach eineinhalb Stunden konnte die Übung mit der Nachbesprechung erfolgreich beendet werden.

News

Einsätze

Einsatzkarte – LSZ

Legende
kein alarmierter Einsatz
1 - 4 Feuerwehren
mehr als 4 Feuerwehren
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich