Landes-KHD-Übung 2022

Dieses Wochenende stand ganz im Zeichen der landesweiten Katastrophenübung, welche am 16. bis 17.September 2022 in Oberwart stattfand.

Schon ab Freitagnachmittag war unser Kommandant Stellvertreter HBI Markus Wagner und FM Roland Wachter bis in den frühen Morgenstunden im Bezirksführungsstab im Einsatz und waren für die Führung der Lage zuständig.

Kommandant OBI Martin Hoppel war am Freitag und Samstag mit unsrem Kommandofahrzeug (KDO) im Kommandozug des Bezirksführungsstabes im Einsatz und führe unzählige Dienstfahrten durch.

Am Samstag, 17.09.2022 um 05:30 Uhr rückte unser Tanklöschfahrzeug und 8 Mann mit dem 1. KHD Zug Oberwart nach Rechnitz in den Steinbruch aus. Dort mussten verletzte Personen versorgt und vermisste Personen geborgen werden.

Nach fast 24 Stunden im Einsatz konnten unsere Kräfte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und mit den Reinigungs- und Wartungsarbeiten der eingesetzten Geräte beginnen.

News

Einsätze

Einsatzkarte – LSZ

Legende
kein alarmierter Einsatz
1 - 4 Feuerwehren
mehr als 4 Feuerwehren
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich