Atemschutz Workshop 30.10.21

Am Samstag, 30.Oktober 2021, fand im Brandhaus der Landesfeuerwehrschule in Eisenstadt der Workshop „Sichern, Durchsuchen, Retten“ (WSSDR) statt.

Im Brandhaus können, durch Gasbefeuerung und Rauchgeneratoren, Brände simuliert werden und mit Löschwasser die Brandbekämpfung geübt werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Grafenschachen nahm mit einem Atemschutztrupp, an dem (durch das Bezirksfeuerwehrkommando Oberwart veranstalteten) Workshop, teil. 

In den vier schweißtreibenden Stunden wurden im Brandhaus die verschiedenen Brände, von Küchenbrand über Garagenbrand bis hin zum Schlafzimmerbrand, geübt, sodass unsere Atemschutzträger für zukünftige Einsätze bestens vorbereitet sind.

Ein DANKESCHÖN an unserem Atemschutzwart Jakob Feigl für die Vorbereitung und Organisation!

News

Einsätze

Einsatzkarte – LSZ

Legende
kein alarmierter Einsatz
1 - 4 Feuerwehren
mehr als 4 Feuerwehren
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich