T1 LKW Bergung 07.02.2018

Am Mittwoch, 07.02.2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Grafenschachen mittels Sirene, mit der Alarmierung „Sirene/T1/LKW Bergung/Richtung Loipersdorf/Grafenschachen/Ortsende Grafenschachen (09:16)“, zur Hilfeleistung durch die Landessicherheitszentrale (LSZ) alarmiert.

Aufgrund der winterlichen Verhältnisse blieb ein Tiefladertransporter mit geladenem Kettenbagger bei der Ortsausfahrt von Grafenschachen Richtung Loipersdorf hängen.

Gemeinsam mit der anwesenden Exekutive wurde die Einsatzstelle abgesichert, mit dem Gemeintraktor die Fahrbahn geräumt, gestreut und der LKW über die Anhöhe geschleppt, sodass er danach seine Fahrt wieder vorsetzen konnte.

Nach rund einer Stunde konnten die 8 Mann und mit einem Fahrzeug wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Einsatzort: L239 Richtung Loipersdorf

Datum: 07/02/2018

Alarmierungszeit: 09:16

Alarmierungsart: Sirene

Mannschaft: 8

Fahrzeuge:
  • Tanklöschfahrzeug (TLFA3000)


Größere Karte anzeigen