T1 Bäume fällen 20kVA Leitung

Am Sonntag, 09.01.2022 um 01:09 Uhr wurden wir von der Landessicherheitszentrale (LSZ) mittels Sirene und BlaulichtSMS, mit der Meldung „T1 / Baum blockiert Straße / Grafenschachen / xxx / Baum in 20 kVA Leitung Energie Bgld vor Ort“ alarmiert.

Unverzüglich rückten wir mit einem Tanklöschfahrzeug (TLFA3000), einem Kommandofahrzeug (KDO) und 17 Mann zum Einsatz aus.

Durch mehrere umgestürzten Bäume wurde die 20 KVA Leitung der Energie Burgenland schwer beschädigt.

Nach Rücksprache mit dem Störungstrupp der Energie Burgenland, wurde die Einsatzstelle abgesichert, eine Beleuchtung aufgebaut und die Bäume entfernt.

Nach mehr als vier Stunden konnte der Einsatz beendet werden und wieder eingerückt werden.

Wir bedanken uns bei der Energie Burgenland und der LSZ für die gute Zusammenarbeit!

Einsatzort: L239 Richtung Loipersdorf Höhe Transporte Schröck

Datum: 09/01/2022

Alarmierungszeit: 01:09

Alarmierungsart: Sirene

Einsatzleiter: OBI Martin Hoppel

Mannschaft: 17

Fahrzeuge:
  • Kommandofahrzeug (KDO)
  • Tanklöschfahrzeug (TLFA3000)


Größere Karte anzeigen