T1 Keller unter Wasser

Die Freiwillige Feuerwehr Grafenschachen wurde am Dienstag, 09. Februar 2021 durch die Landessicherheitszentrale (LSZ) mittels Sirene und BlaulichtSMS, mit der Meldung „Sirene / T1 / Grafenschachen xxx / Keller unter Wasser (07:54)“ zu einem technischen Einsatz alarmiert.

Innerhalb weniger Minuten rückten wir unter Einhaltung der COVID-Maßnahmen, mit einem Tanklöschfahrzeug (TLFA3000), einem Löschfahrzeug (LF) und 9 Mann zum Einsatzort aus.

Durch ein technisches Gebrechen an einer Rohrleitung im Keller einer Wohnhausanlage, kam es zu einem massiven Wasseraustritt, welcher den Keller unter Wasser setzte.

Unverzüglich wurde die Zufuhr geschlossen, eine Abflussöffnung geschaffen und das Wasser aus dem Keller entfernt.

Nach rund eindreiviertel Stunden konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Einsatzort: Grafenschachen

Datum: 09/02/2021

Alarmierungszeit: 07:54

Alarmierungsart: Sirene

Einsatzleiter: Wappel Christoph

Mannschaft: 9

Fahrzeuge:
  • Löschfahrzeug (LF)
  • Tanklöschfahrzeug (TLFA3000)


Größere Karte anzeigen