T1/B1 Unwetter- und Brandeinsätze 27.07.2019

Am Samstag, den 27. Juli 2019 zog am späten Nachmittag über das Ortsgebiet von Grafenschachen ein schweres Gewitter mit Sturm, Hagel und Starkregen und zog innerhalb weniger Minuten eine Spur der Verwüstung. 

Noch während dem Unwetter wurde die Freiwilliger Feuerwehr Grafenschachen mittels Sirene und BlaulichtSMS zum ersten Einsatz „Sirene/T1/Baum blockiert Straße /Grafenschachen /Richtung Pinkafeld (15:57)“ alarmiert. Innerhalb weniger Minuten rücke die FF Grafenschachen nicht nur zu diesem Einsatz aus, sondern auch zu den laufend gemeldeten Schadenslagen, wie überflutete Keller, mehrere abgedeckte Dächer, zahlreiche Sturmschäden und zu einem Brandeinsatz, „Sirene/B1/Trafobrand /Grafenschachen /Grafenschachen/295 (16:30) aus. 

Zur Unterstützung unsere eingesetzten Kräfte wurde die Freiwillige Feuerwehr Kroisegg sowie das schwere Rüstfahrzeug der Stadtfeuerwehr Pinkafeld nachalarmiert. 

Die Abarbeitung der Einsätze und die Beseitigung der Schäden wird noch bis in die späten Abendstunden andauern. 

Danke bei den Feuerwehrkameraden aus Kroisegg und Pinkafeld für die Unterstützung!! 

Einsatzort: Grafenschachen

Datum: 27/07/2019

Alarmierungszeit: 15:57

Alarmierungsart: Sirene

Einsatzleiter: Hoppel Martin

Mannschaft: 10

Fahrzeuge:
  • Kommandofahrzeug (KDO)
  • Löschfahrzeug (LF)
  • Tanklöschfahrzeug (TLFA3000)


Größere Karte anzeigen